So beheben Sie den Mausvirus

So beheben Sie den Mausvirus - Bild 1

Mouse, manchmal auch als Mouse Hunt bezeichnet, ist ein Adware-Programm, das sich ohne Ihre Erlaubnis auf Ihrem Computer installiert. Einmal auf Ihrem Computer verfolgt Mouse Ihre Internetsuchen und zeigt relevante Popup-Werbung an. Darüber hinaus kann Mouse Ihre Internet-Startseite ändern und Ihre Internetsuche umleiten. Die Maus verlangsamt Ihren Computer und verringert den verfügbaren Arbeitsspeicher des Computers, daher sollten Sie erwägen, sie sofort zu entfernen. (Beachten Sie, dass die in diesem Artikel beschriebenen Entfernungsschritte für Windows Vista und Windows 7 gelten.)

Index

    Schritt 1

    Drücken Sie "Strg" + "Alt" + "Entf" und klicken Sie auf "Task-Manager starten". Der Windows Task-Manager öffnet sich.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf die Registerkarte „Prozesse“ und dann auf „Prozesse aller Benutzer anzeigen“.

    Schritt 3

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „mouse.exe“ und wählen Sie „Prozess beenden“. Schließen Sie den Windows Task-Manager.

    Schritt 4

    Klicken Sie auf das Menü „Start“ und geben Sie „mouse.exe“ in das Feld „Programme und Dateien durchsuchen“ ein.

    Schritt 5

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "Mouse.exe", die in der Ergebnisliste angezeigt wird, und wählen Sie "Löschen".

    Schritt 6

    Starte deinen Computer neu.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up