So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote

Microsoft OneNote 2013 bietet viele Optionen zum Bearbeiten und Ändern der Darstellung von Text sowie von Bildern und handschriftlichen Notizen. Wenn Sie bereits Erfahrung mit der Arbeit in Microsoft Word haben, wird Ihnen der Übergang zu OneNote leicht fallen. Während dieser Überblick über die Bearbeitungsfunktionen in diesem Artikel anhand der Windows-Desktop-App veranschaulicht wird, sind die meisten derselben Funktionen in den kostenlosen mobilen Versionen für Android- und Apple iOS-Geräte und in OneNote Live verfügbar, das kostenlos über jeden Webbrowser verfügbar ist mit einem kostenlosen Microsoft-Konto.

Index

    Textbearbeitung und Textformatierung

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 1

    Das Bearbeiten von Text und das Ändern von Schriftarten, Schriftstilen und Farben ist in Microsoft OneNote im Wesentlichen dasselbe wie in Word. Nach dem Markieren von Text können Sie:

    • drücken Sie Löschen , um es zu entfernen.
    • Drücken Sie Strg-C , um es zu kopieren.
    • Drücken Sie Strg-X , um es auszuschneiden.
    • Drücken Sie Strg-V , um es durch Text in der Zwischenablage des Computers zu ersetzen.

    Um die Textformatierung zu ändern, markieren Sie den Text, den Sie ändern möchten, und klicken Sie dann entweder mit der rechten Maustaste darauf oder klicken Sie auf die Registerkarte Start. Sie können den Textstil, die Schriftart, die Schriftgröße, die Schriftfarbe und die Ausrichtung nach Bedarf ändern.

    Textfelder bearbeiten

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 2

    In OneNote wird Text immer in einem oder mehreren Textfeldern angezeigt. Wenn Sie auf ein Textfeld klicken, wird es bearbeitbar, sodass Sie es an eine neue Position ziehen oder seine Größe ändern können, indem Sie an einer Ecke ziehen. Durch Ziehen können Sie die Länge eines Textfelds jedoch nicht erhöhen. Wenn Sie ein Textfeld vergrößern müssen, setzen Sie den Cursor am Ende des letzten Wortes ein und drücken Sie so oft wie nötig die Eingabetaste .

    Lektorat für Rechtschreibung und Tippfehler

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 3

    Um die Rechtschreibung in OneNote zu prüfen, klicken Sie auf die Registerkarte Überprüfen und wählen Sie Rechtschreibung aus . Im Review-Menüband gibt es auch eine Thesaurus- Option zum Suchen von Synonymen. Um die Rechtschreibung eines einzelnen Wortes zu prüfen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie die bevorzugte Schreibweise aus oder klicken Sie auf Rechtschreibung, um das Rechtschreibdienstprogramm zu öffnen.

    Bilder bearbeiten

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 4

    Obwohl es nicht so robust wie Word ist, bietet OneNote Tools zum Bearbeiten von Bildern. Um ein Bild hinzuzufügen, klicken Sie auf die Registerkarte Einfügen und wählen Sie ein beliebiges Symbol im Bereich Bilder aus: Bildschirmausschnitt , Bilder , Online-Bilder oder Gescanntes Bild . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild auf der OneNote-Seite, um eine Bearbeitungsoption auszuwählen. Diese beinhalten:

    • Ausschneiden, Kopieren oder Kopieren von Text in einem Bild.
    • Hinzufügen eines Links zu einem Bild.
    • Ändern der Reihenfolge der Bilder, in Bezug auf das Über- oder Untereinander.
    • Drehen eines Bildes.
    • Wiederherstellen eines Bildes in seiner ursprünglichen Größe.
    • Einstellen eines Bildes als Seitenhintergrund.
    • Hinzufügen eines Alt-Text-Tags zu einem Bild.
    • den Text in einem Bild durchsuchbar machen.

    Handschrift bearbeiten

    Schritt 1

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 5

    Ziehen Sie den Mauszeiger über eine handschriftliche Notiz, um sie auszuwählen. Um die Handschrift herum erscheint ein Rahmen, den Sie wie einen Textrahmen verschieben oder in der Größe ändern können. Klicken Sie auf die Registerkarte „ Zeichnen “, wählen Sie „Konvertieren“ und klicken Sie dann auf „In Text umwandeln“ . Wenn Sie eine mathematische Aufgabe aufgeschrieben haben, wählen Sie stattdessen Ink to Math aus . OneNote wandelt die Handschrift automatisch in Text um.

    Schritt 2

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 6

    Bearbeiten Sie den konvertierten Text wie jedes andere Textfeld. Nach der Konvertierung fehlen möglicherweise Wörter oder Buchstaben oder zu viele Leerzeichen oder Zeilenumbrüche zwischen Wörtern.

    Schritt 3

    So bearbeiten Sie in Microsoft OneNote - Bild 7

    Ziehen Sie das Textfeld an die gewünschte Position. Passen Sie die Textfeldgröße nach Bedarf an, indem Sie an einer beliebigen Ecke ziehen.

    Spitze

    Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist die Handschriftkonvertierung in mobilen OneNote-Apps oder OneNote Live nicht verfügbar.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up