So aktualisieren Sie einen Samsung Blu-ray-Player

So aktualisieren Sie einen Samsung Blu-ray-Player - Bild 1

Software-Updates für Samsung Blu-ray-Player können Funktionen hinzufügen und Probleme mit der Programmierung des Geräts beheben. Wenn Samsung nach der Markteinführung eines Blu-ray-Modells Fehler oder andere Softwareprobleme entdeckt, kann es ein Update herausbringen, um das Problem zu beheben. Updates können auch Funktionen hinzufügen, wie z. B. neue Apps, auf die Kunden zugreifen können. Softwareaktualisierungen können über eine drahtlose Verbindung oder mithilfe eines USB-Sticks mit den darauf befindlichen Aktualisierungsdateien installiert werden.

Index

    BD-F5700 und BD-H5100 Wireless

    Schritt 1

    Schalten Sie den Blu-ray-Player ein, entfernen Sie alle Discs aus dem Gerät und wählen Sie dann „Einstellungen“ auf dem Startbildschirm.

    Schritt 2

    Wählen Sie „Support“ und dann „Software-Upgrade“.

    Schritt 3

    Wählen Sie „Online“. Wenn kein Software-Update erkannt wird, wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass auf Ihrem Blu-ray-Player die aktuellste Software ausgeführt wird. Wenn ein Software-Update erkannt wird, wählen Sie „Ja“, um es zu installieren. Ein Dialogfeld wird angezeigt, das den Status des Updates-Downloads anzeigt. Nachdem das Update erfolgreich heruntergeladen wurde, erscheint ein weiteres Dialogfeld, das den Status der Softwareinstallation anzeigt. Nachdem das Software-Update erfolgreich installiert wurde, startet der Blu-ray-Player neu auf dem Startbildschirm und das Gerät kann normal verwendet werden.

    BD-F5700 und BD-H5100 USB

    Schritt 1

    Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zur Samsung Support-Website.

    Schritt 2

    Geben Sie den BD-F5700 oder BD-H5100 in das Feld „Beginnen Sie mit der Eingabe der Modellnummer oder des Namens Ihres Produkts“ ein und wählen Sie dann die Ihrem Blu-ray-Player zugeordnete Modellnummer aus, die im Dropdown-Menü erscheint. Sie gelangen auf die Support-Seite für Ihren Blu-ray-Player.

    Schritt 3

    Klicken Sie auf die Registerkarte „Downloads“ und dann auf „Firmware“. Alle verfügbaren Firmware-Updates werden hier aufgelistet.

    Schritt 4

    Klicken Sie rechts neben allen erkannten Firmware-Updates auf „ZIP“. Klicken Sie in der Meldung, die vom Samsung Global Download Center angezeigt wird, auf „Senden“, um die Bedingungen für das Herunterladen der Firmware-Datei zu akzeptieren.

    Schritt 5

    Navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem Computer, an dem Sie das Firmware-Update speichern möchten, wenn das Dialogfeld „Speichern unter“ angezeigt wird, und klicken Sie dann auf „Speichern“, um die Firmware-Datei herunterzuladen.

    Schritt 6

    Klicken Sie im Dialogfeld „Download abgeschlossen“ auf „Öffnen“, um zu dem Ordner zu wechseln, in dem die Datei gespeichert wurde. Alternativ können Sie, wenn das Dialogfeld „Download abgeschlossen“ nicht angezeigt wird, zu dem Speicherort navigieren, an dem Sie die Softwareaktualisierungsdatei gespeichert haben.

    Schritt 7

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei und klicken Sie dann auf „Alle extrahieren“. Wählen Sie ein Ziel zum Extrahieren des Inhalts der ZIP-Datei aus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Extrahierte Dateien nach Abschluss anzeigen“ und klicken Sie dann auf „Extrahieren“. Nachdem alle Dateien extrahiert wurden, erscheint ein Fenster mit den extrahierten Inhalten. Minimieren Sie dieses Fenster vorerst.

    Schritt 8

    Schließen Sie einen leeren USB-Stick an Ihren Computer an. Kopieren Sie die extrahierten Dateien in einen Ordner und fügen Sie sie dann auf dem leeren USB-Stick ein.

    Schritt 9

    Trennen Sie den USB-Stick von Ihrem Computer und verbinden Sie ihn dann mit dem USB-Anschluss des Samsung Blu-ray-Players.

    Schritt 10

    Schalten Sie den Blu-ray-Player ein und wählen Sie dann im Hauptmenü „Einstellungen“.

    Schritt 11

    Wählen Sie „Software-Upgrade“ und dann „Über USB“. Wählen Sie „Ja“, wenn Sie aufgefordert werden, nach einem angeschlossenen USB-Gerät zu suchen.

    Schritt 12

    Wählen Sie „Ja“, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass ein neues Software-Update erkannt wurde, um mit der Installation des Updates zu beginnen. Ein Dialogfeld wird angezeigt, das den Status der Installation des Softwareupdates angibt. Nach der Installation des Updates wird der Blu-ray-Player neu gestartet und das Update ist abgeschlossen.

    BD-F7500USB

    Schritt 1

    Befolgen Sie die Schritte 1 bis 8 im Abschnitt „BD-F5700 USB“ und suchen Sie auf der Samsung-Support-Website nach „BD-F7500“.

    Schritt 2

    Verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrem Samsung Blu-ray-Player.

    Schritt 3

    Stellen Sie sicher, dass sich keine Disc im Blu-ray-Player befindet, und schließen Sie dann den USB-Stick an den USB-Anschluss des Blu-ray-Players an.

    Schritt 4

    Wählen Sie „Einstellungen“, „Support“, „Software-Update“ und dann „Jetzt aktualisieren“. Der Blu-ray-Player überprüft den angeschlossenen USB-Stick auf ein verfügbares Update.

    Schritt 5

    Wählen Sie „Ja“, nachdem eine Meldung angezeigt wird, die Sie darüber informiert, dass ein Software-Update erkannt wurde. Das Software-Update wird installiert. Der Blu-ray-Player wird nach Abschluss des Software-Updates neu gestartet und beendet das Update.

    BD-F7500 Kabellos

    Schritt 1

    Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Support“.

    Schritt 2

    Wählen Sie „Software-Update“.

    Schritt 3

    Wählen Sie „Jetzt aktualisieren“, wenn ein Software-Update erkannt wird. Das Update wird heruntergeladen und installiert und bootet dann in das Hauptmenü des Blu-ray-Players, wodurch das Software-Update abgeschlossen wird.

    Warnung

    Ein unterbrochenes Firmware-Update kann dazu führen, dass Ihr Gerät nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up