So ändern Sie die Sprache in Microsoft Excel

So ändern Sie die Sprache in Microsoft Excel - Bild 1

Das Verständnis der Spracheinstellungen von Microsoft Excel ist nicht mehr so ​​einfach wie früher. In Office 2016 und früher war es ein einfacher Prozess mit einer Hauptsprache und der Option, verschiedene Sprachen für Korrekturlesefunktionen hinzuzufügen, aber in neueren Versionen sind die Dinge etwas komplizierter. Sie können die Excel-Sprache jedoch schnell ändern, wenn Sie die verschiedenen Teile der Einstellungen verstehen. Die meisten Sprachen werden automatisch unterstützt, aber in einigen Fällen müssen Sie das entsprechende Sprachpaket herunterladen.

Index

    Bearbeitungs- und Anzeigesprachen

    In Versionen von Excel nach 2016, z. B. Excel für Microsoft 365 und Excel 2019, sind die Spracheinstellungen in zwei Abschnitte unterteilt. Die Anzeigesprache ist die Sprache, die in den Menübändern und Menüs in Excel verwendet wird, während die Bearbeitungs- oder Autorensprache für die Inhalte verwendet wird, die Sie mit dem Programm erstellen. Dies funktioniert in anderen Office-Programmen genauso, sodass Sie die Anweisungen in diesem Beitrag verwenden können, um die Sprache für Programme wie Word zu ändern.

    Für ältere Excel-Versionen gibt es auch eine Spracheinstellung unter "Korrektur", die im Wesentlichen die Sprachen steuert, die für die im Programm eingebaute Rechtschreib- und Grammatikprüfung verwendet werden (obwohl dies für Word wichtiger ist). In den meisten Fällen möchten Sie, dass alle diese Sprachen gleich sind, aber die Option, sie zu trennen, ist nützlich, wenn Sie Tabellenkalkulationen und andere Dokumente in einer anderen Sprache als Ihrer Muttersprache erstellen.

    Excel-Sprache ändern (nach 2016)

    Wenn Sie die Sprache Ihres Microsoft Excel-Programms für eine beliebige Version nach Excel 2016 ändern möchten, ist der Prozess trotz der zwei unterschiedlichen Einstellungen nicht schwierig zu ändern. Öffnen Sie zuerst Excel und gehen Sie zu "Datei" und dann zu "Optionen". Wählen Sie dort die Option „Sprache“, um die entsprechende Seite aufzurufen.

    Ihnen werden Listen mit Sprachen in zwei Abschnitten angezeigt, einer für „Office-Anzeigesprache“ und einer für „Office-Autorensprache und Korrekturhilfen“. Wenn die Sprache, die Sie verwenden möchten, bereits in diesen Abschnitten angezeigt wird, können Sie sie auswählen und die Optionen „Nach oben“ und „Nach unten“ verwenden, um ihre Position in Ihrer bevorzugten Reihenfolge anzupassen, oder „Als bevorzugt festlegen“ auswählen. Wenn nicht, wählen Sie den Link „Zusätzliche Anzeigesprachen von Office.com installieren“ unter der Liste, wählen Sie Ihre Sprache aus und wählen Sie „Installieren“, um zur entsprechenden Seite zu gelangen. Es gibt auch eine entsprechende Option unter dem Abschnitt "Office-Autorensprache und Korrektur".

    Excel-Spracheinstellungen (2016 oder früher)

    Wenn Sie Ihre Office 2016-Sprache auf Englisch oder eine andere Sprache ändern möchten, ist der Vorgang derselbe wie für ältere Versionen. Öffnen Sie zuerst das Menü „Datei“ und wählen Sie dann „Excel-Optionen“ aus dem Menü. Wählen Sie abhängig von Ihrer Softwareversion entweder „Sprache“ auf der linken Seite des angezeigten Fensters oder „Spracheinstellungen“ aus dem Bereich „Beliebt“.

    Dadurch wird das Fenster Microsoft Office-Spracheinstellungen geöffnet, das links eine Liste der verfügbaren Sprachen und rechts die aktivierten Sprachen enthält. Um eine Sprache hinzuzufügen, markieren Sie die entsprechende Option in der Liste auf der linken Seite und wählen Sie dann „Hinzufügen“, um sie in die Liste auf der rechten Seite zu verschieben. Sie können auch eine Sprache entfernen, wenn Sie möchten. Stellen Sie sicher, dass Ihre "Primäre Bearbeitungssprache" dieser Auswahl entspricht, es sei denn, Sie möchten in einer anderen Sprache als der Excel-Oberfläche bearbeiten.

    Akzeptieren Sie Ihre Änderungen und gehen Sie dann in den „Excel-Optionen“ zum Abschnitt „Prüfung“. Sie können die „Wörterbuchsprache“ mit der Option hier ändern, indem Sie die gewünschte Sprache aus dem Dropdown-Menü auswählen. Wählen Sie „OK“, um Ihre Änderungen zu bestätigen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up