Selbstgemachte Plattenspieler-Nadel

Immer mehr Menschen verzichten auf CDs für die Wärme und das Zischen von Vinyl. Alle klassischen Alben vor 1987 wurden in Studios gemischt und bearbeitet, um sie auf „Wachs“-Discs anzuhören, und viele Audiophile bevorzugen den Klang einer Original-LP. Wenn Sie eine neu gekaufte Schallplatte zu Hause haben, aber keine Nadel zum Abspielen haben, erstellen Sie einfach ein selbstgebautes Gerät.

Index

    Selbstgemachte Plattenspieler-Nadeln

    Um eine selbstgemachte Plattenspielernadel herzustellen, nimm ein Stück Papier und rolle es zu einem Kegel. Der Kegel sollte einem Megaphon ähneln, wobei das kleine Ende sehr klein gehalten und das große Ende abgerundet wird. Dies dient dazu, den Ton von der Schallplatte zu verstärken. Hinweis: Dieser Vorgang funktioniert besser mit einem stabilen Stück Papier, z. B. Pappe.

    Kleben Sie die Kanten des Papiers mit Abdeckfolie oder einfachem Scotch-Klebeband (kein doppelseitiges Klebeband) auf den Konus und stecken Sie dann eine Nadel, eine Sicherheitsnadel oder notfalls eine Büroklammer durch das Loch am schmalen Ende des Kegel. Kleben Sie die Nadel oder Sicherheitsnadel an Ort und Stelle, um die seitliche oder Auf-und-Ab-Bewegung Ihres selbstgemachten Stifts zu verhindern.

    Legen Sie Ihre Schallplatte auf die Platte des Plattenspielers und stecken Sie die Nadel in die Rille. Wenn Ihr Plattenspieler kaputt ist, drehen Sie die Platte manuell im Uhrzeigersinn mit einer Geschwindigkeit, die der ursprünglich aufgezeichneten Geschwindigkeit nahe kommt. Die Musik wird hörbar sein, weil sie verstärkt und durch das Ende des Kegels geleitet wird. Hinweis: Die Wiedergabetreue des mit dieser Methode erzeugten Tons ist nicht unbedingt herausragend, sie kann jedoch im Notfall oder einfach nur zum Spaß verwendet werden.

    Die Kegel-und-Nadel-Technik ist hart für Schallplatten und sollte sparsam verwendet werden, um eine Beschädigung der Schallplatte zu vermeiden.

    Selbstgebaute Plattenspieler

    Wenn Sie einen Tonabnehmer für Plattenspieler, aber keinen funktionierenden Plattenspieler haben, befestigen Sie den Tonabnehmer einfach an der Unterseite eines aufziehbaren Spielzeugfahrzeugs. Das ideale Spielzeug ist eines mit angemessener Bodenfreiheit, das selbst angetrieben und aufgezogen wird, indem die Hinterräder auf eine ebene Fläche gestellt und manuell gesichert werden. Erstaunlicherweise bleibt das Fahrzeug mit Hilfe der Nadel innerhalb der Grenzen der Rille, es sei denn, es ist zu stark. Die Wiedergabetreue ist aufgrund der Verwendung einer richtigen Schallplattennadel überraschend gut.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up