Mein WLAN sagt „Verbunden“, aber ich kann keine Verbindung zum Internet herstellen

Mein WLAN sagt „Verbunden“, aber ich kann keine Verbindung zum Internet herstellen - Bild 1

Drahtlose Netzwerke sind zu einer immer beliebteren Methode geworden, um auf das Internet zuzugreifen. Wenn Sie sich mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden, können Sie im Internet surfen, ohne Kabel an Ihren Computer anschließen zu müssen. Die Fehlerbehebung bei drahtlosen Verbindungen kann manchmal verwirrend sein, denn selbst wenn ein drahtloses Netzwerk Sie nicht auf Webseiten bringen kann, verbindet sich die drahtlose Karte Ihres Computers häufig immer noch mit dem drahtlosen Netzwerk, das übertragen wird. Mit anderen Worten, ein drahtloses Netzwerk wird als „verbunden“ angezeigt, auch wenn es nicht mit dem Internet verbunden ist.

Index

    Schritt 1

    Stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen drahtlosen Netzwerk her. Wenn es ein alternatives drahtloses Netzwerk in Reichweite Ihres Computers gibt, das Sie legal verwenden dürfen (z. B. ein kostenloses öffentliches WLAN anstelle des drahtlosen Netzwerks Ihres Nachbarn), versuchen Sie, sich damit zu verbinden und im Internet zu surfen. Wenn das gleiche Problem im alternativen drahtlosen Netzwerk auftritt, liegt möglicherweise ein Problem mit der drahtlosen Karte Ihres Computers oder mit Ihrem Internetbrowser vor. Wenn Sie sich mit dem alternativen Netzwerk verbinden können, aber immer noch nicht mit Ihrem eigenen, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an dem drahtlosen Netzwerk, das Sie zu Hause verwenden.

    Schritt 2

    Alle Geräte zurücksetzen. Die große Mehrheit der Probleme mit der Internetverbindung kann durch einfaches Zurücksetzen aller Geräte in Ihrem Heimnetzwerk gelöst werden. Suchen Sie die Netzkabel Ihres Modems und Ihres drahtlosen Routers und ziehen Sie sie für volle 30 Sekunden ab (wenn Sie eine Modem/Router-Kombination verwenden, ziehen Sie einfach das Netzkabel ab). Schließen Sie sie wieder an und starten Sie Ihren Computer neu. Versuchen Sie, sich über Ihr drahtloses Netzwerk mit dem Internet zu verbinden, nachdem Ihr Computer wieder hochgefahren ist. Wenn die Verbindung immer noch fehlschlägt, ist eine weitere Fehlerbehebung erforderlich.

    Schritt 3

    Umgehen Sie Ihren WLAN-Router. Wenn die Wireless-Karte Ihres Computers eine Verbindung zu Ihrem bevorzugten Wireless-Netzwerk herstellt, Sie aber immer noch nicht auf Websites zugreifen können, liegt möglicherweise ein Verbindungsproblem mit Ihrem Modem oder Router vor. Der einfachste Weg, das Problem zu lokalisieren, besteht darin, den Router vorübergehend aus dem Netzwerk zu entfernen. Suchen Sie das Ethernet-Kabel, das Ihr Modem mit Ihrem Router verbindet, und ziehen Sie es vom Router ab. Stecken Sie das Kabel direkt in einen der Ethernet-Anschlüsse Ihres Computers und setzen Sie das Modem auf die oben beschriebene Weise zurück. Versuchen Sie nun Ihre Internetverbindung erneut. Wenn immer noch kein Internetzugang besteht, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrem Modem oder Ihrem Computer. Wenden Sie sich für weitere Unterstützung an die technische Supportabteilung Ihres Internetdienstanbieters (ISP). Wenn das Modem direkt verbunden online geht, Ihr Router verursacht das Problem und muss möglicherweise neu konfiguriert werden. Wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Router-Hersteller.

    Warning

    This article assumes that you use some type of wireless access point with your home Internet connection. If you do not have your own wireless router yet are still trying to connect to a wireless network, make sure that you are authorized to use that wireless network, and that you are not connecting without permission to a wireless network owned by someone else. Unauthorized connections to someone else's wireless network are both illegal and dangerous.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up