Mein PC lädt nichts herunter

Die meisten Computerbenutzer können problemlos Dateien aus dem Internet herunterladen. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Fehler auftritt, der es Ihnen nicht erlaubt, etwas aus dem Internet herunterzuladen. Im Allgemeinen können Sie dieses Problem mit einer einfachen Fehlerbehebung leicht beheben. Meistens haben Sie einfach zu strenge Sicherheitseinstellungen, die Sie daran hindern, Dateien herunterzuladen. Andernfalls können Sie ein paar andere einfache Korrekturen ausprobieren, um Ihren Computer dazu zu bringen, Dateien herunterzuladen. Wenn Sie das Problem nicht durch Fehlerbehebung beheben können, liegt möglicherweise ein schwerwiegender Fehler vor, der die Unterstützung eines Computerspezialisten erfordert.

Index

    Schritt 1

    Verringern Sie Ihre Sicherheitseinstellungen. Gehen Sie zu den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Sie können alle Einstellungen auf Standard- oder sogar niedrige Einstellungen ändern. Möglicherweise sehen Sie dort sogar eine Option zum Aktivieren des Downloads. Beispielsweise verfügt Internet Explorer über ein Kontrollkästchen für "Dateidownload aktivieren". Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie mit diesen lockereren Sicherheitseinstellungen Dateien herunterladen können.

    Schritt 2

    Holen Sie sich einen neuen Webbrowser. Möglicherweise haben Sie Ihren Browser nicht richtig installiert. Sie können Ihren Webbrowser neu installieren. Installieren Sie alternativ einen neuen Webbrowser und prüfen Sie, ob Sie damit Dateien herunterladen können. Manchmal wird das Problem dadurch behoben. Internet Explorer, Firefix, Safari, Chrome und andere kostenlose Webbrowser funktionieren gut.

    Schritt 3

    Aktualisieren Sie Ihren Computer. Manchmal kann ein Computer-Update Ihr Download-Problem beheben. Wenn Sie Microsoft Windows verwenden, installieren Sie das neueste Service Pack. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation neu, um zu sehen, ob Sie jetzt Dateien herunterladen können. Wenn Sie immer noch nichts herunterladen können, müssen Sie einen Computerspezialisten aufsuchen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up