Kat 3 Vs. Cat-5-Kabel

Kat 3 Vs. Cat-5-Kabel - Bild 1

Kabel der Kategorie 3 (Cat-3) und der Kategorie 5 (Cat-5) sind zwei der am häufigsten installierten Kategorien von Datenübertragungskabeln gemäß den von der Electronic Industries Alliance (EIA) und der Telecommunications Industry Association (TIA) entwickelten Standards. Obwohl sie in Aussehen und Struktur ähnlich sind, unterscheiden sich Cat-3- und Cat-5-Kabel stark in der Datenübertragungsgeschwindigkeit.

Index

    Cat-3- und Cat-5-Kabel

    Cat-3-Kabel wurden in den frühen 1990er Jahren eingeführt und waren ein beliebter Standard für die Verwendung in frühen lokalen Netzwerken oder LANs. Das Cat-5-Kabel ersetzte Mitte der 90er Jahre den Cat-3-Standard für die Ethernet-Nutzung aufgrund seiner Fähigkeit, viel höhere Datengeschwindigkeiten zu übertragen. Allerdings hat das Cat-3-Kabel, einer der ältesten Kabelstandards für die Datenübertragung, seinen jüngeren Bruder als Standard aufgrund seiner geringeren Kosten und der Einführung eines Übertragungsverfahrens, das alle vier Paare nutzen könnte, überlebt seine internen Drähte.

    Physikalische Eigenschaften

    Sowohl Cat-3- als auch Cat-5-Kabel bestehen aus vier Twisted-Pair-Kabeln mit insgesamt acht 24-Gauge-Kupferdrähten. Beide Kabelstandards sind ungeschirmt und beide haben einen als Cat-3 oder Cat-5 zertifizierten Außenmantel. Elektronisches Rauschen, das entlang eines Kabels mit solch hohen Datenübertragungsraten auftreten könnte, wird durch eine sehr präzise Verdrillung der Adernpaare reduziert. Beispielsweise haben in einem Cat-5-Kabel die vier verdrillten Adernpaare sechs Verdrillungen pro fünf Zentimeter.

    Datenübertragungsraten

    Cat-3-Kabel können Datengeschwindigkeiten von bis zu 10 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) übertragen, während Cat-5-Kabel Geschwindigkeiten von 100 Mbit/s oder höher unterstützen. Cat-5-Kabel können auch für längere Strecken verwendet werden, bis zu 100 Meter (300 Fuß) zwischen Computern oder Switches. Obwohl es seinem schnelleren Cousin ähneln mag, sollte ein Cat-3-Kabel nur für Datenübertragungen mit niedrigerer Geschwindigkeit verwendet werden; Es kann Fehler verursachen, wenn es in Installationen verwendet wird, die höhere Geschwindigkeiten erfordern.

    Verwendet

    Cat-3-Kabel werden immer noch in PBX-Telefonsystemen und VoIP-Installationen (Voice Over Internet Protocol) zusammen mit den langsameren 10Base-T-Ethernet-Installationen verwendet. Cat-5-Kabel werden häufig für 10/100Base-T-Internet- und analoge Sprachinstallationen verwendet. Obwohl es neuer als Cat-3 ist, ist Cat-5 kein Standard mehr, da es durch die Cat-5e-Spezifikation ersetzt wurde, die 1000 Megabit oder Gigabit-Ethernet und lange Kabelwege von bis zu 350 Metern unterstützt. .

    Kat-3-Wiederaufleben

    Cat-3 erlebte ein Wiederaufleben, als der 100BaseT-4-Standard entwickelt wurde. Der langsamere 10Base-T-Ethernet-Standard, der über Cat-3-Kabel läuft, verwendet nur zwei Paare der verfügbaren vier verdrillten Paare. Der 100BaseT-4-Standard, der Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s erreicht, verwendet alle vier Adernpaare innerhalb eines Cat-3-Kabels. Dies ermöglichte es Unternehmen, die bereits für Cat-3 verkabelt waren, ihre vorhandene Verkabelung beizubehalten, aber auf die höheren Geschwindigkeiten aufzurüsten. Cat-3-Kabel sind immer noch beliebt, da sie viel günstiger sind als Cat-5- und andere Kabelstandards, die für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt sind.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up